Sommerbrief 2020

Liebe Freundinnen und Freunde

 

Was für ein wunderschöner Sommer nach der Öffnung des Lockdowns!

Währenddessen ist sehr viel passiert, manche fanden die Gelassenheit in diesen ruhigen Momenten in sich zu gehen. Andere empfanden es als wunderbar, schöne Momente mit ihren Familien zu verbringen. Schliesslich fand man die Zeit, bestimmte Aufgaben zu erledigen, die schon so lange warteten.

Wir haben diese Zeit gut genutzt um endlich die Renovierung abzuschliessen.

 

Jetzt können wir Ihnen endlich unseren neu eröffneten Verkostungsraum und Weinladen präsentieren. Wir freuen uns, Sie Di, Do und Fr von 14:00 bis 18:00 Uhr begrüssen zu dürfen.

 

Im Weinberg

In den Morgenstunden des 12. Mai sind wir bei

ca. 2 °C nur knapp an Frostschäden vorbeigekommen. Solche sogenannten Spätfröste sind auch eine Auswirkung des Klimawandels. Anders als beim Kampf gegen das Corona-Virus kennen wir die Impfstoffe gegen die Klimakrise bereits. Sie sind verfügbar, sie sind (noch) bezahlbar und sie machen unser Leben sinnvoller.

 

Ende Mai haben wir die Rebsorte Chenin Blanc neu angepflanzt. Eine aussergewöhnliche, aus der Loire-Gegend stammende, Rebsorte die sowohl einen trockenen wie auch einen süssen Ausbau erlaubt.

Mit dem aus dem französischen Jura stammenden Savagnin blanc, den wir im letzten Jahr pflanzten,haben wir nun zwei verkannte Sorten erstmalig ins Baselbiet gebracht. Aus beiden Rebsorten entstehen sehr grosse Weissweine, die allerdings selten die Anerkennung erhalten, die sie verdienen.

 

Am 26. Juni hatten wir ein Hagelgewitter in der Klus, zum grossen Glück mit nur kleinen Hagelkörnern, sodass es lediglich ein paar wenige (5–10%) der grünen Beerchen an den Trauben erwischt hat.

 

In den Weingärten gedeihen nun aber alle unsere Reben grossartig! Die roten Trauben stehen schon kurz vor dem Farbumschlag, wir gehen davon aus, dass wir, wie auch 2018, schon Ende August lesen werden.

 

Bisher können wir keinerlei Pilzkrankheiten erkennen und es hängen viele Trauben an den Trieben, wir werden daher in den nächsten Wochen noch Trauben rausschneiden und teilen um mehr Konzentration zu erreichen und das Fäulnisrisiko zu senken.

 

Tag der offenen Weinkeller

Probieren Sie unsere, nun vollständig biologisch zertifizierten Weine aus dem Jahr 2019! Am

1. und 2. August heissen wir Sie zum «Tag der offenen Weinkeller» herzlich willkommen.

Zu unseren Weinen servieren wir frische Flammenkuchen von Markus Stocker, genannt «Stocky», vom Ochsen aus Oltingen.

.

Bleiben Sie gesund!

Irene & Antoine Kaufmann und Team

Bio-Zertifizierung

Ab Jahrgang 2019 sind wir als Betrieb biologisch zertifiziert

(Bio-Suisse-Knospe).

Ab Jahrgang 2020 sind wir auch Demeter zertifiziert.

Beim Anklicken der Symbole werden die Zertifikate sichtbar

bs_sw_pos_black4U.png
Demeter_Blume_black4U.png

KLUS 177 AG  //  Klusstrasse 177  //  4147 Aesch BL

061 751 45 45  //  info@klus177.ch

IBAN: CH18 0076 9402 0962 9200 1

Demeter_Blume_black4U.png
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
bs_sw_pos_black4U.png